Honorar

 

 

Wenn Sie Mitglied in einer privaten Krankenkasse sind oder eine private Zusatzversicherung haben, übernimmt diese in der Regel die Kosten. Seit 2012 übernehmen auch einige gesetzliche Krankenversicherungen einen Teil der Behandlungskosten. Berufsgenossenschaften übernehmen die Kosten für Psychotherapie auch bei Heilpaktikern, wenn die Problematik ihren Ursprung im Arbeitsumfeld hat (z.B. Traumatisierung nach einem Arbeitsunfall etc.) 

 

Bei Fragen  wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft. 

 

 

Grundsätzlich richtet sich mein Angebot an Selbstzahler. In diesem Fall erfährt kein Dritter von Ihrer Therapie.

 

Einzelsitzung

60 - 75 Minuten  //  100 Euro   

Paket mit 10 Sitzungen  //  800 Euro

 

Paartherapie Sitzung

90 - 120 Minuten  // 150 Euro

Paket mit 10 Sitzungen // 1250 Euro

 

 

Die angebotenen Therapieverfahren können zügig Wirkung entfalten, so dass es oftmals nicht  einer wöchentlichen Sitzung bedarf. Aus diesem Grund sind die angebotene Pakete unbefristet gültig. 

 

Für Menschen in  schwierigen Lebenssituationen biete ich ein soziales Honorar an​.

 

Sprechen Sie mich hierzu gerne an.

 

Nach einigen persönlichen Gesprächen können die Sitzungen gegebenenfalls auch per ZOOM, FaceTime oder Skype in Anspruch genommen werden. Gerade in heutigen, pandemischen Zeiten hat sich diese Art der Therapiesitzung sehr bewährt.

 

Termine, die nicht mindestens 24-Stunden vorher abgesagt werden oder wo das Absagen versäumt wird, stelle ich in Rechnung.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Rosa A. Riegel-Stark, Heilpraktikerin Psychotherapie